hsl wasser logo 150Die untere Sachsenecke zwischen dem Sitterbach und der Stehestraße wird am Donnerstag, 18. Oktober 2018, voll gesperrt. Die Sperrung beginnt um 7:00 Uhr und dauert voraussichtlich bis gegen 18:00 Uhr. An diesem Tag wird der vorhandene Mischwasserkanal mit einem sogenannten Liner saniert. Beim Liner-Verfahren wird in einen bestehenden, sanierungsbedürftigen Kanal quasi eine neue Rohrleitung eingesetzt - ein zeitaufwändiges und teures Aufgraben der Leitung ist nicht nötig. Aufgrund der Arbeiten ergeben sich am 18. Oktober einige Änderungen in der Verkehrsführung. Die Häuser Nr. 1 bis 9 in der Sachsenecke sowie der Hinterhof der Gebäude Bahnhofstraße Nr. 11 bis 15 mit den dort ansässigen Arztpraxen sind dann aus nördlicher Richtung durch die Bahnhofstraße von der Kirche her kommend durch die Baustelle „Kreisverkehr Hüttenstraße“ zu erreichen.

Weiterlesen: Untere Sachsenecke am 18.10.2018 gesperrt

Viel Auswahl gab es beim Bücherbasar der Kolpingsfamilie am 14. Oktober 2018. Foto: bigge-online

Zahlreiche Bücher wechselten ihre Besitzer: volles Haus meldeten die Organisatoren von Kolpinghaus Bigge e.V. beim Bücherbasar am 14. Oktober 2018. Die bevorstehende dunkle Jahreszeit motivierte viele Lesehungrigen, sich mit Lesestoff aus dem reichhaltigen Angebot einzudecken. Erneut konnte in der riesigen Auswahl über viele Regalmeter gestöbert werden. Passend dazu gab es gegen einen kleinen Obolus Kaffee und Kuchen und bei nahezu sommerlichen Temperaturen schmeckte dieser an Tischen und Bänken - dem Wetter sei Dank - draußen vor dem Kolpinghaus. Der Erlös kommt Renovierungsarbeiten am Kolpinghaus Bigge zu Gute. 

aktuell notiz

Die Sekundarschule Olsberg-Bestwig bietet wieder kostenlose, generationsübergreifende Kurse an. Ab dem 30. Oktober 2018, jeweils dienstags, unterrichten Schülerinnen und Schüler der neunten Klasse (Schülerlehrer) ehrenamtlich die Generation 55plus (Seniorschüler) in Handy-/Smartphone-Kunde, PC-/Tablet-Kunde und Urlaubs-/Situations-Englisch. Das Besondere an „JuleA“ ist, dass die Schülerinnen und Schüler in die Rolle als Schülerlehrer schlüpfen und Interessierten der Generation 55plus Wissenslücken in den o.a. Themen schließen. Das geschieht im 1:1 Unterrichtsformat, d.h. jeder Seniorschüler hat für die Dauer des Kurses “seinen“ Schülerlehrer an der Seite.

Weiterlesen: JuleA startet 2018 wieder in der Sekundarschule

Bürgermeister Wolfgang Fischer gratulierte Petra Böhler-Winterberg zum 25-jährigen Dienstjubiläum. Foto: Stadt Olsberg

Bücher liegen ihr am Herzen: Petra Böhler-Winterberg leitet seit 25 Jahren die Stadtbücherei bei der Stadt Olsberg. Am 11. Mai 1989 eröffnete die Stadtbücherei zunächst im Rathaus. 2003 erfolgte der Umzug an den jetzigen Standort an der Bigger Hauptstraße. Die Jubilarin arbeitet stets an der Weiterentwicklung der Bücherei, kümmert sich mit Kreativität und viel Herzblut darum, dass das Interesse vor allem jüngerer Leserinnen und Leser an allem, was Buchstaben hat, nicht nachlässt. Dabei bindet sie sehr engagiert mehr und mehr auch neue Medien mit ein. In einer kleinen Feierstunde bedankten sich Olsbergs Bürgermeister Wolfgang Fischer und dessen allgemeine Vertreterin Elisabeth Nieder für das Engagement in all den Jahren.

logo hundesportverein

„Als Team sind wir stark“. Dies ist das Motto unseres neu gegründeten Hundesportverein Olsberg. Gegründet von Hundefreunden, die es lieben, die gemeinsame Zeit mit ihren vierbeinigen Freunden zu verbringen. In verschiedenen Sportarten wie z.B. Agility, Rally Obedience, Longieren und noch vieles mehr und in den Erziehungskursen sowie dem Vereinstraining finden die Hunde aber auch deren Halten ihren Ausgleich. Die Bandbreite reicht von der Welpenspielstunde bis hin zu Spiel und Spaß für Hunde mit Handicap. Alle interessierten Teams sind willkommen, ganz individuell wird ein Programm für das jeweilige Team mit geprüften Trainern besprochen.

Weiterlesen: Neuer Hundesportverein startet mit tollen Angeboten für groß und klein!

Das Foto zeigt die Absolventen mit ihren Dozenten. Foto: Berufskolleg

Nach einem einjährigen berufsbegleitenden Studium haben am INI-Berufskolleg in Warstein folgende Teilnehmer den Abschluss zum „staatlich anerkannten Sozialmanagemer“ erlangt: Monika Heite, Schmallenberg; Laura Herwald, Bestwig; Luisa Kauke, Olsberg; Volker Körner, Bigge; Viktor Kraft, Olsberg; Anna Maria Rüther, Olsberg; Christian Vogt Bad Fredeburg. Zu diesem freudigen Ereignis gratulierten Ihnen in einer Feierstunde ihre Dozenten Julia Kniping, Bernhard Keuck und der Ausbildungsleiter Fritz Henneböhl. Als positiv bewerteten die Absolventen die praxisorientierte Unterrichtsausrichtung, bestehend aus Präsenz-, Telelern- und Praxisphasen.

Weiterlesen: Staatlich anerkannte Sozialmanager: Herzlichen Glückwunsch

evang gem logo

Die Evangelische Kirchengemeinde Olsberg - Bestwig veranstaltet am 17. Oktober 2018 von 20.00 - 21.30 Uhr einen Elternabend zum Thema: „Jona zwischen Ninive und Rizinus: Was sie uns über Gott sagen.“ Treffpunkt ist der Gemeinderaum der Martin - Luther - Kirche Olsberg. Auf spielerische Weise entdecken die Teilnehmenden, welche Seiten Gott hat. Bei Snacks und Getränken wird außerdem über den Ablauf der Kinderbibeltage in Olsberg informiert.

aktuell notiz

Die Anmeldungen für das Kindergartenjahr 2019/2020 stehen bevor. Die städtischen Einrichtungen in der Stadt Olsberg nehmen die Anmeldung bis Freitag, 23. November 2018, entgegen. Die Zusagen für die Plätze werden dann im Frühjahr 2019 erfolgen. Die Eltern werden bei der Anmeldung befragt, welchen Betreuungsumfang sie benötigen. Es stehen Stundenkontingente von 25, 35 und 45 Stunden in unterschiedlichem Umfang zur Verfügung. Die Höhe des Elternbeitrages für den Besuch einer Tageseinrichtung hängt vom Betreuungsumfang und vom Einkommen der Erziehungsberechtigten ab. Die Kindergärten verfügen über eine entsprechende Übersicht. Wichtig: Nur Anmeldungen, die bis zum 23. November erfolgen, können bei der Bewilligung von Platzkontingenten durch das Kreisjugendamt berücksichtigt werden.

Zwischen Freizeitbad und Solebereich wird der Estrich gezogen. Das Freizeitbad wird ab dem 9. November wieder zur Verfügung stehen. Foto: Stadt Olsberg

Wo künftig wieder kleine und große Besucher mit der Leinetaler Natursole etwas für Wellness und Gesundheit tun wollen oder im 25-Meter-Becken sportliche Bewegung suchen, wird momentan der Estrich gezogen und an Abdichtungen gearbeitet: Die Arbeiten im AquaOlsberg laufen auf Hochtouren. Allerdings: Weil während der Sanierungsphase weitere Schäden offensichtlich geworden sind, müssen die Arbeiten an der Sauerlandtherme ausgeweitet und auch der Zeitplan geändert werden. Hintergrund: Um Baumängel zu beseitigen, die bereits während der Bauphase vor einem Jahrzehnt entstanden sind, war das AquaOlsberg seit Anfang September 2018 geschlossen. Seit Ende September können bereits Sauna-Bereich und Gastronomie wieder genutzt werden – „und das funktioniert auch sehr gut“, so Geschäftsführer Andreas Rüther.

Weiterlesen: Arbeiten im Sole-Bereich müssen ausgeweitet werden - Freizeitbad ab 9. November geöffnet
Tags: AquaOlsberg  

Unterkategorien

Hier gibt es Informationen und Berichte rund um die Lokalpolitik.

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt

Aktuelles-Archiv

Impressum und Kontakt