logo stadt 2017 350

Ideen und Anregungen der Bürgerinnen und Bürger sind gefragt: In einer Bürgerversammlung am Donnerstag, 19. April 2018, um 17 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses werden die Entwürfe zum Kneipp-Erlebnispark erstmals in der Öffentlichkeit vorgestellt. Dort können bereits jetzt im frühen Planungsstadium alle Interessierten auch über die bisherigen Planungen diskutieren. Gefördert wird das Projekt mit 1,68 Millionen Euro durch die Europäische Union im Rahmen des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und durch das Land Nordrhein-Westfalen.

Der Rat der Stadt Olsberg hat im Haushalt den städtischen Eigenanteil in Höhe von 20 Prozent der Gesamtkosten bereitgestellt. Der Kneipp Erlebnispark Olsberg wird als generationenübergreifende, barrierefreie und erlebnisorientierte Grünachse im Zentrum des Kneipp-Heilbades entlang der Ruhr gestaltet werden. Die Anregungen werden aufgegriffen und ausgewertet – dann geht es an die konkrete Planung der Bauausführung. Der Stadtrat entscheidet dann in öffentlicher Sitzung über das endgültige Konzept des Kneipp Erlebnisparks.

Noch in diesem Jahr soll mit vorbereitenden Arbeiten begonnen werden. Bis zum Herbst 2019 soll das Projekt abgeschlossen werden.

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt

Aktuelles-Archiv

Impressum und Kontakt