Bigge onLine

×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/stories/aktuelles/2015/werbegem/werbegem_vorstand_1508.jpg'

Der neue Fachwelt-Vorstand von links nach rechts: Tina Mettner (Schriftführerin), Claudia Schettel (2. Vorsitzende), Helmut Schmücker (1. Vorsitzender), Anica Dickel (Pressebeauftragte) und Carsten Laube (Kassierer). Foto: FachweltHelmut Schmücker ist wieder Vorsitzender der Fachwelt Olsberg. Nachdem er im letzten Jahr dem Beirat verkündet hatte, kein weiteres Mal für die Wahl zur Verfügung zu stehen, wurde sein Nachfolger Sven Flottmann sukzessive aufgebaut, um in seine Fußstapfen zu treten und die Geschicke der Fachwelt weiterzuführen. Nun kam es allerdings ganz anders. Sven Flottmann, der erst Anfang des Jahres einstimmig vom Beirat in seinem Amt als neuer Vorstandsvorsitzender der Fachwelt bestätigt wurde, gibt seinen Posten nach einer kurzen Amtszeit aufgrund neuer beruflicher Perspektiven wieder ab, wie die Fachwelt mitteilt. Helmut Schmücker, der sich bereiterklärt hat, sich dieser verantwortungsvollen Aufgabe noch einmal zu stellen, wurde in der letzten Beiratssitzung wieder gewählt.

Begründet hat dies der alte und neue Vorsitzende in erster Linie mit dem „Integrierten Handlungskonzept“ und den damit verbundenen Umbaumaßnahmen, die bereits Anfang August mit den Arbeiten an der Ruhrbrücke begonnen haben. Helmut Schmücker hat es sich zum Ziel gesetzt, die durch Verkehrsbeeinträchtigungen und Lärmbelästigung bedingten Auswirkungen auf die ansässigen Mitgliedsbetriebe der Fachwelt so gering wie möglich zu halten und den Bauarbeiten mit einem ausgeklügelten Marketing-Konzept die Stirn zu bieten. Das soll die Attraktivität von Olsberg und Bigge langfristig steigern.

Dazu wurde ein eigener Arbeitskreis ins Leben gerufen, der nun als erste Maßnahme einen Internetauftritt präsentiert hat, der für alle Interessierten eine aktuelle und informative Serviceplattform rund um das Baugeschehen in Olsberg darstellt. Die neue Internetpräsenz ist ein Gemeinschaftsprojekt von der Stadt und der Fachwelt Olsberg und ab sofort unter der Domain www.olsberg-gestaltet-zukunft.de erreichbar (wir berichteten). Dort sind nicht nur viele Hintergrundinformationen und nützliche Tipps zu den einzelnen Umgestaltungsmaßnahmen zu finden, sondern auch zahlreiche Pläne und Zeichnungen der Stadt, wie das Ganze in Zukunft einmal aussehen soll. Abgerundet wird das Angebot von Aktionen und Gewinnspielen, die die Mitgliedsbetriebe der Fachwelt für ihre Kunden und Gäste bereithalten.