Bigge onLine

aktuell polizei1

Am Freitag, 8. April 2022, kam es gegen 17:45 Uhr in Bigge zu einer Straßenverkehrsgefährdung. Eine Zeugin befand sich mit ihrem Auto hinter einem silbernen Auto der Marke Honda mit polnischem Nummernschild. Das Auto habe die Briloner Straße über die Bahnhofstraße in Richtung Stadionstraße befahren. Dabei sei der Fahrer in Schlangenlinien gefahren und auch immer wieder in den Gegenverkehr geraten. Einige entgegenkommende Autofahrer mussten stark abbremsen um eine Kollision mit dem Honda zu vermeiden.


Der Honda konnte von der Polizei auf Höhe der Ruhrstraße angehalten werden. Der Fahrer des Autos stand augenscheinlich unter dem Einfluss von Drogen. Im Auto wurde Diebesgut aus mehreren Geschäften aufgefunden. Daraufhin wurden der Fahrer und der Beifahrer vorläufig festgenommen.

Verhaftung

Auf der Polizeiwache wurde dem Fahrer eine Blutprobe entnommen. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren eines Pkw unter Drogeneinfluss, Besitz von Drogen und gewerbsmäßigem Diebstahl. Die Polizei bittet die Autofahrer, die wegen des entgegen kommenden Honda ihre Autos abbremsen mussten, sich mit der Polizeiwache in Brilon unter 02961 /90 200 in Verbindung zu setzen.