Bigge onLine

Erfolgreiches Konzert in der Linie73: Das neu gegründete Klavierquintett “Klavier+4” und die “Jazz Police Olsberg". Foto: VeranstalterMit einer interessanten Mischung aus verschiedenen Musikrichtungen gab es am Samstag, 17. September 2022, ein spannendes Konzert in der Linie 73 in Bigge. Dabei traf das neu gegründete Klavierquintett “Klavier+4” auf die “Jazz Police Olsberg”. Der Abend war ein voller Erfolg. Sowohl die jungen Musiker als auch das Publikum hatten Freude am abwechslungsreichen Programm und der guten Stimmung. Die Besonderheiten des Konzerts sind vor allem die Mischung von verschiedenen Stilrichtungen und die Besetzungen der beiden Gruppen:


Das Klavierquintett besteht aus einem klassischen Streichquartett mit hinzugefügtem Klavier, die Jazz Police mit Musikern aus Olsberg und Dortmund bildet eine typische Jazz-Combo aus Bläsern und Rhythmusgruppe. Die meisten der gespielten Stücke aus Klassik, Jazz und Filmmusik sind selbst arrangiert und extra auf die Besetzungen zugeschnitten, die Konzerte wurden von den beiden Gruppen selbst geplant und durchgeführt.

Ein zweites Konzert fand am 23. September in der Aula des Gymnasiums der Benediktiner in Meschede statt.