Bigge onLine

Dashboard HSK bigge online 210916Am Donnerstag, 16. September 2021 (Stand 9 Uhr), sind 32 Neuinfizierte und 35 Genesene in der Statistik der Kreisgesundheitsamtes. Damit sind es aktuell 292 Infizierte. Die 7 Tages-Inzidenz ist erneut leicht gesunken und beträgt 73,4 (Stand 16. September, 0 Uhr). Stationär werden 12 Personen behandelt, 4 werden intensivmedizinisch behandelt und 2 Personen werden beatmet. 

Dashboard HSK bigge online 210915Am Mittwoch, 15. September 2021 (Stand 9 Uhr), meldet der Hochsauerlandkreis 30 Neuinfizierte und 67 Genesene. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 77,2 (Stand 15. September, 0 Uhr).
Insgesamt gibt es aktuell 295 Infizierte. Stationär werden 12 Personen behandelt, davon 5 intensivmedizinisch und 3 Personen davon werden beatmet. Die Infizierten verteilen sich insgesamt wie folgt auf die Städte und Gemeinden:

corona logo 2Ausnahmsweise die heutige Corona-Meldung ohne Dashboard: Am Dienstag, 14. September 2021 ( Stand 9 Uhr), meldet das Kreisgesundheitsamt 19 Neuinfizierte und 75 Genesene. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 78,8 (Stand 14. September, 0 Uhr). Es gibt es aktuell 332 Infizierte. Die Zahl aller bestätigten Fälle beträgt nun 11.016.

Dashboard HSK bigge online 210913Nach dem Wochenende am Montag, 13. September 2021 (Stand 9 Uhr), meldet das Kreisgesundheitsamt 63 Neuinfizierte und 30 Genesene. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 73,0 (Stand 13. September, 0 Uhr) und ist über das Wochenende weiter gesunken. Aktuell gibt 388 Infizierte. Stationär werden 14 Personen behandelt, davon werden vier Personen intensivmedizinisch betreut und 3 Personen davon werden beatmet. Die Infizierten verteilen sich insgesamt wie folgt auf die Städte und Gemeinden:

Die Coronaschutzverordnung des Landes NRW wurde leicht abgeändert und bis zum 8. Oktober 2021 verlängert.Die Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen wurde aktualisiert: Zur Bewertung des Infektionsgeschehens werden ab sofort drei Leitindikatoren betrachtet: die 7-Tage-Inzidenz, die 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz (Fälle von Coronapatienten im Krankenhaus pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen) und die Auslastung der Intensivbetten. Der Wert von 35 bei der 7-Tage-Inzidenz wurde als Grenzwert für bestimmte Maßnahmen gestrichen. „Die inzwischen bekannte 3G-Regelung, die aufgrund dieses Grenzwertes seit Anfang August landesweit für den Zugang zu bestimmten Veranstaltungen und Einrichtungen gilt, bleibt aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens auch unter Berücksichtigung der neuen Leitindikatoren bis auf weiteres unverändert bestehen“, so das Land NRW.