Bigge onLine

logo stadt 2017 350

Aufgrund einer Weiterbildung bleibt der Fachbereich „Soziales“ im Rathaus der Stadt Olsberg am Montag und Dienstag, 29. und 30. April 2019, für Besucherinnen und Besucher geschlossen. Die Stadt Olsberg bittet um Verständnis.

Daumen hoch für den Kids Day: Einige der Kinder nach der Stärkung im Josef-Prior-Saal. Foto: Josefsheim / Andreas Kemper„Mama, Papa, was macht Ihr eigentlich auf der Arbeit?“ – Wer kennt diese Frage seiner Kinder nicht?! Vieles kann man seinen Kindern erzählen. Besser ist es aber doch, wenn sie es selbst einmal erleben. Genau aus diesem Grund veranstaltete das Josefsheim Bigge in den Osterferien seinen ersten Kids Day. Am 17. April  2019 hatten die Kinder der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen die Chance, den Beruf ihrer Eltern hautnah mitzuerleben. „Schon die Besuche von Kindergartengruppen und Schulklassen haben uns gezeigt, dass Kinder jeden Alters großes Interesse an unserer Arbeit mit den Menschen mit Behinderung haben“, so Julia Cornelius aus dem Personalmanagement des Josefsheims, das den Kids Days initiiert hatte. Und weiter: „Da kam die Idee, dass wir unseren Kindern so doch auch am einfachsten und wirkungsvollsten zeigen können, wo und wie wir arbeiten.“

Die Bigger Pfarrkirche: hier wird der Musikverein "Eintracht" Olsberg am 26. Mai den Gottesdienst begleiten. Foto: bigge-online

Am Sonntagabend, dem 26. Mai 2019 um 18 Uhr wird der Musikverein "Eintracht" Olsberg den Gottesdienst in der Bigger St.-Martinus-Pfarrkirche musikalisch begleiten. Die Musiker und Organisatoren freuen sich über jeden Besucher.

aktuell notiz

Am Samstag, 4. Mai 2019, findet im Bigger REWE-Markt von 9.30 Uhr an wieder die Aktion „Ein Teil mehr“ statt. Dahinter steckt die Idee, pro Einkauf „ein Teil mehr“ zu erwerben, das dann am Ausgang des Marktes in eine entsprechende Sammelbox gegeben wird. Diese Spende kommt dem Warenkorb zugute. Begleitet wird die Spendenaktion mit einem Waffelstand. Als „Teil mehr“ eignen sich möglichst haltbare Lebensmittel oder auch Dinge des täglichen Bedarfs: vom Paket Reis über Tee bis hin zu Hygieneartikeln ist alles möglich. Und mit Blick auf die Kinder darf auch die eine oder andere Süßigkeit dabei sein.

Foto: Gerhard KieseheuerIn der Pfarrgemeinde Bigge besteht die Möglichkeit, Kreuze zu tauschen und auch abzugeben, die keine Verwendung mehr finden. Diese Kreuze werden anschließend im Kirchturm der St.-Martinus-Pfarrkirche Bigge aufgehangen. Sie können während der Öffnungszeiten des von der Caritas Bigge geführten Kleidershops im unteren Bereich des Pfarrheims Bigge abgegeben bzw. getauscht werden. Die Öffnungszeiten sind montags von 9.30 - 10.30 Uhr, dienstags von 14.00 - 17.00 Uhr und donnerstags von 16.00 - 17.00 Uhr. In den Schulferien bleibt der Kleidershop geschlossen.

Im Jahr 2018 war beispielsweise die Bigger Kolpingjugend stark bei der Aktion vertreten. Foto: Kolpingsfamilie BiggeDer Ortsvorsteher von Bigge, Karl-Wilhelm Fischer, und die Ortsvorsteherin von Olsberg, Sabine Bartmann, bitten um Unterstützung von Vereinen und auch Einzelpersonen für die "Aktion Saubere Landschaft". Nachdem sie im letzten Jahr erfolgreich durchgeführt werden konnte, soll die Aktion auch in diesem Jahr stattfinden. Los geht es am Samstag, 4. Mai 2019, um 9:30 Uhr. Treffpunkt ist am Feuerwehrgerätehaus, wo auch Müllsäcke ausgegeben werden. Ziel der Aktion ist es, innerhalb der Ortschaften das Landschaftsbild zu verbessern, damit sich Einheimische und Gäste hier wohl fühlen. Ende der Aktion wird gegen 12:30 Uhr ebenfalls am Feuerwehrgerätehaus sein. Es gibt dann einen Imbiss für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Wer mitmacht, sollte – falls vorhanden – Arbeitshandschuhe und eine Sicherheitsweste mitbringen. Über eine Rückmeldung möglicher Teilnehmer bis zum 30. April 2019 würde sich der Ortsvorsteher zwecks besserer Planung freuen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 0171 3135234.

Viele Erwachsene und Kinder machten sich bei wunderbarem Wetter am Kafreitagmorgen 2019 auf den Kreuzweg zur Buchhorst. Foto: Kolpingsfamilie BiggeEinen Dank möchten wir hier einmal loswerden: Und zwar geht er an unsere Kolpingsfamilie und die Schützenbruderschaft, die die Osterzeit für die Biggerinnen und Bigger gestalten. Am Karfreitag startete die Kolpingsfamilie mit ihrer Frühschicht und machte sich anschließend auf den Kreuzweg zur Buchhorst. Und dafür, dass eben dieses Kreuz nachts so österlich erstrahlt, sorgt ebenfalls die Kolpingsfamilie. Auf der "Welle" sorgten die Schützen dafür, dass das Osterfeuer errichtet wurde und natürlich auch Zelt und Verpflegung für den Sonntag vorhanden sind. Dankeschön an beide Vereine für euren ehrenamtlichen Einsatz! Nachfolgend noch ein paar Impressionen:

Die „Weichen“ für eine neue Nutzung des früheren Krankenhaus-Geländes in Olsberg sind gestellt – jetzt sind konkrete Ideen für die Zukunft des rund 10.800 Quadratmeter großen Areals in direkter Nachbarschaft zum Olsberger Stadtkern gefragt. Foto: Stadt OlsbergDie „Weichen“ für eine neue Nutzung des früheren Krankenhaus-Geländes in Olsberg sind gestellt – jetzt sind konkrete Ideen für die Zukunft des rund 10.800 Quadratmeter großen Areals in direkter Nachbarschaft zum Olsberger Ortskern gefragt. Der Stadtrat hatte Ende März 2019 für den Entwicklungsbereich „Soziales und Gesundheit“ ein zweistufiges Verfahren zur Grundstücksvergabe beschlossen. Und auch der Flächennutzungsplan wird geändert: Die Mitglieder des Ausschusses Planen und Bauen haben sich am 11. April einstimmig für ein entsprechendes Verfahren ausgesprochen. Eine frühzeitige Bürgerbeteiligung ist für Juni vorgesehen. Drei Bereiche soll es künftig auf dem Gelände des früheren Olsberger Krankenhauses geben:

Das diesjährige Konzert des Musikvereins Eintracht steht unter dem Motto "Vive la France". Plakat: Musikverein Olsberg

Croissant, Baguette, Macron- diese doch sehr naheliegenden Assoziationen fallen vielen zum Thema Frankreich ein. Diese um einige musikalischer Art zu erweitern, das haben der Musikverein „Eintracht“ Olsberg mit den Olsberger „St. Michael“ Schützen beim diesjährigen Frühlingskonzert vor. Unter dem Motto „Vive la France!“ wird es am Samstag, den 4. Mai 2019 um 19:30 Uhr in der Konzerthalle Musik aus unterschiedlichsten Genres rund ums Thema Frankreich zu hören geben. Nicht ganz zufällig feiert die Stadt Olsberg in diesem Jahr das 50-jährige Jubiläum der Städtepartnerschaft mit der französischen Kleinstadt Fruges. So werden sich die Gäste, die zu diesem Anlass aus Frankreich anreisen, hoffentlich auch musikalisch herzlich willkommen fühlen.

Unterkategorien

Hier gibt es Informationen und Berichte rund um die Lokalpolitik.

Informationen zur Corona-Pandemie