Bigge onLine


Deine Stimme zur Bundestagswahl 2021 gibst du auf dem Stimmzettel ab.
In deinem Wahllokal, welches auf deiner Wahlbenachrichtigung angegeben ist, kannst du am 26. September von 8 - 18 Uhr deine Stimme abgeben. Und natürlich kannst du auch vorher per Briefwahl wählen.


Erststimme

Mit der sogenannten "Erststimme" stimmst du für einen Kandidaten oder eine Kandidatin aus deinem Wahlkreis. Der Kandidat der im Wahlkreis die meisten Stimmen auf sich vereint, zieht direkt in den nächsten Bundestag ein. Unser Wahlkreis ist der Wahlkreis "147 - Hochsauerlandkreis". Insgesamt gibt es übrigens 299 solcher Wahlkreise in Deutschland. Es werden also 299 direktgewählte Politikerinnen und Politiker Teil des deutschen Bundestags.


Zweitstimme

Insgesamt hat der Deutsche Bundestag 598 Sitze. Mit der "Zweitstimme" wird ermittelt, wie viele dieser Sitze einer Partei zustehen. Sofern eine Partei mindestens 5% der Stimmen erhalten hat, steht ihr der entsprechende Anteil an den Sitzen zu. Mit eurer Zweitstimme stimmt ihr für die sogenannte "Landesliste" einer Partei. Hier haben die Parteien jeweils festgelegt, welche Personen sie gerne als Abgeordnete in den Bundestag senden würde. Je nachdem, wie viele Abgeordnete einer Partei durch die Erstimme in das Parlament kommen, wird die durch die Zweitstimme gewonnen Gesamtzahl der Sitze "aufgefüllt". 

Dieses System ist übrigens auch der Grund für die sogenannten Überhangmandate, die dazu führen können, dass im Bundestag mehr als die geplanten 598 Abgeordneten sitzen. Ganz einfach gesagt: Erhält eine Partei durch die Erstimme mehr Sitze, als ihr nach dem prozentualen Ergebnis der Zweitstimme zustehen, dann erhalten die anderen Parteien entsprechende Überhangmandate, um dieses Ungleichgewicht wieder auszugleichen.

9 Direktkandidaten im HSK

Im Hochsauerlandkreis gibt es 9 Direktkandidaten. Nachfolgend seht ihr ein Muster des diesjährigen Stimmzettels. WICHTIG: auf jeder Seite dürft ihr nur ein Kreuz machen. Eure Wahl muss eindeutig zu erkennen sein. So würde bspw. ein Kreuz zwischen zwei Feldern bedeuten, dass eure Stimme ungültig ist.

Die Abgabe nur der Erststimme oder nur der Zweistimme ist möglich. Die jeweils andere Stimme ist dann ungültig.

Für Menschen mit Sehverlust gibt es Wahlschablonen und die Möglichkeit, sich den Stimmzettel vorlesen zu lassen.

ACHTUNG: Fotografieren ist im Wahllokal nicht gestattet. Auch ein Selfie aus der Wahlkabine heraus ist nicht erlaubt.

Wahlzettel zur Bundestagswahl 2021 im Hochsauerlandkreis - MUSTER
Wahlzettel zur Bundestagswahl 2021 im Hochsauerlandkreis - MUSTER